FANDOM


Person of Interest
Staffel 02, Episode 04
204.png
Originaltitel Triggerman
Erstausstrahlung (US) 25.10.2012
Erstausstrahlung (DE) 16.07.2013
Regie James Whitmore Jr.
Drehbuch Erik Mountain
Episodenliste Skript
Vorherige
Maskerade
Nächste
Totschlagzeile

Finger am Abzug ist die vierte Folge der zweiten Staffel und die siebenundzwanziste Folge von Person of Interest.

InhaltBearbeiten

Finch und Reese bekommen von der Maschine die Nummer von Riley Cavanaugh. Er ist der Assistent des irischen Mafiabosses George Massey und zuständig fürs ‚Grobe‘. Reese heftet sich an seine Fersen und belauscht Riley, George Massey und dessen Sohn Eddie in einem Restaurant: Offenbar ist der Besitzer des Restaurants bei George in Rückstand geraten und zahlungsunfähig. Beeindruckt von Georges Drohungen kuscht er – ganz im Gegensatz zu der Kellnerin Annie Delaney. Als George sie anspricht und ihren verstorbenen Mann beleidigt, der für George gearbeitet hat und dabei umkam, gibt es für sie kein Halten mehr: Sie bietet George die Stirn und besiegelt damit ihr Todesurteil. Um es der aufmüpfigen Annie heimzuzahlen, gibt George Riley und Eddie den Auftrag, sie umzubringen. Reese und Finch sind über die neuesten Entwicklungen ihres Falles verwirrt. Wen sollen sie nun eigentlich beschützen, Riley oder Annie? Auf dem Weg zu Annie, hören Reese und Finch ein Gespräch zwischen Eddie und George mit und schnell ist klar: Eddie soll sowohl Annie als auch den scheinbar ahnungslosen Riley töten, weil George dahintergekommen ist, dass beide eine heimliche Beziehung führt. Doch Riley kommt Eddie zuvor und erschießt ihn noch während der Fahrt. Außer sich vor Wut und Trauer setzt Massey daraufhin ein Kopfgeld von über einer Million Dollar für die Auslieferung von Annie und Riley aus – und eröffnet damit die Jagdsaison der New Yorker Auftragskiller.

HandlungBearbeiten

BesetzungBearbeiten

Hauptartikel: Finger am Abzug/Besetzung

SoundtrackBearbeiten

Hauptartikel: Finger am Abzug/Soundtrack

TriviaBearbeiten

ZitateBearbeiten

GalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki